IN-Kino Forum

Das Board für alle Ingolstädter Kinobesucher.

Sie sind nicht angemeldet.

#1 17.06.2005 14:26:01

snyke
IN-Kino Staff
Ort: Ingolstadt
Registriert: 09.01.2005
Beiträge: 201
Web-Seite

Central-Kino-Center schliesst

Jetzt ist also auch die Zeit für das Central-Kino-Center gekommen.

Wie wirds weitergehn in der Altstadt?!

Geht da überhaupt noch jemand ins Kino?!

Woran liegts? Ist das mit ein Nebeneffekt der "sterbenden" Altstadt? Ob sie das nun tut oder nicht sei mal dahingestellt, es verschwindet ein weiteres Stückchen Geschichte aus der Altstadt. Die Kinos gehören einfach zu einer Stadt. Ja einer Altstadt, vor allem wenn man - wie Ingolstadt - bekannt ist für die Ausgeh-Möglichkeiten abends...

Ich weiss nicht wie ich das ganze sehen soll. Interessierts überhaupt wen, oder denkt sich womöglich ein Großteil das es eh nix ausmacht da man ja jetzt Nachfolger hat für die Altstadtkinos (ich distanzier mich von diesem Standpunkt!). Wie ist die Meinung denn so?

nachdenkliche Grüße, Fabian

PS: Dadurch halbiert sich die Anzahl der Kinosäle in der Altstadt. Im Moment macht das eine Gesamtsitzplatzanzahl von 1469, nach der Schließung des CKC nur mehr 818. Mit dem RoLi warens übrigens noch 1932 Sitze.


IN-Kino
Das Ingolstädter Kinoprogramm
http://www.in-kino.de/

Offline

#2 17.06.2005 19:43:18

kinogänger
Gast

Re: Central-Kino-Center schliesst

snyke schrieb:

Jetzt ist also auch die Zeit für das Central-Kino-Center gekommen.


Woran liegts? Ist das mit ein Nebeneffekt der "sterbenden" Altstadt? Ob sie das nun tut oder nicht sei mal dahingestellt, es verschwindet ein weiteres Stückchen Geschichte aus der Altstadt. Die Kinos gehören einfach zu einer Stadt. Ja einer Altstadt, vor allem wenn man - wie Ingolstadt - bekannt ist für die Ausgeh-Möglichkeiten abends...
.

Hi,
wir sind fleissige Kinogänger.

Die Altstadtkinos haben sich bis vor Start der Konkurrenz im Westpark wie ein Monopolist verhalten , das haben sich viele Kunden gemerkt. Wenn man als zahlender Gast nur geduldet ist - dann nutzt man eben die erste Möglichkeit, dieser Duldung zu entfliehen.

Dazu kommt auch wenig Service.

Im Multiplex ist auch nicht alles gut, war in diesem Jahre mehr in der Altstadt (Kneipen), ist dort auch billiger.
Platz bekommt man ja zu jeder Zeit (

der kinogänger

#3 26.06.2005 15:58:47

Pflanze
Neues Mitglied
Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 1

Re: Central-Kino-Center schliesst

Weiß jemand wo Kai, hat früher im Union gearbeitet, zu erreichen ist ?

Offline

#4 26.06.2005 23:35:16

snyke
IN-Kino Staff
Ort: Ingolstadt
Registriert: 09.01.2005
Beiträge: 201
Web-Seite

Re: Central-Kino-Center schliesst

Wer will denn _den_ bitte erreichen?! :-|

AFAIK liest er ab und zu im Altstadtkinoforum (im offiziellen) mit.

gruß


IN-Kino
Das Ingolstädter Kinoprogramm
http://www.in-kino.de/

Offline

#5 24.09.2005 11:45:23

Herr K.
Neues Mitglied
Registriert: 24.09.2005
Beiträge: 1

Re: Central-Kino-Center schliesst

Zuerst die Geschäfte, dann die Kinos und was jetzt noch? Theater? Rathaus?

Diese Entwicklung - raus aus der Innenstadt und auf die Grüne Wiese - ist wirklich ziemlich übel. Wer wissen will, was auf uns zukommt, kann sich ja z. B. mal in Los Angeles umsehen: Menschenleere Innenstadt und über alle Stadtteile verteilt Malls mit riesigen Parkplätzen.

Aber letztendlich sinds nicht die anderen, die diesen Trend setzen, sondern wir selbst. Der Westpark ist immer gut gefüllt und Cinestar kann sich wohl auch nicht beklagen. Die Innenstadtgeschäfte allerdings kämpfen um ihre Existenz und die Altstadtkinos - naja ist überdeutlich.

Es kann schon sein, dass die Fam. Mengele in der Vergangenheit versäumt hat, ihre Säle auf den neuesten Stand zu bringen, aber so schlecht wars (ists?) dann doch nicht. Wer wirklich schlechten Kinoservice erleben will, sollte mal nach Pfaffenhofen fahren - aber das ist eine andere Geschichte.

Wie sagt man so schön: Du stehst nicht im Stau, Du bist der Stau. Also nicht über schließende Kinos klagen sondern hingehen!

Offline

#6 25.09.2005 12:21:46

Lebowski
Gast

Re: Central-Kino-Center schliesst

Hi,


ich finde es sehr traurig, dass das Central Kino zumacht. Jetzt ist es ja bald so weit.  Dadurch wird das Kino-Angebot wieder geschmälert. Man hat weniger Filme zur Auswahl und ehrlichgesagt ist mir das Cinestar viel zu teuer.  Die Alstadkinos sind nicht schlecht, es sei denn sie sind gefüllt. Zum Beispiel das Union 2, kann man vergessen wenn alles voll ist.  Und das Programm Kino in der Altstadt finde ich auch ziemlich gut, aber da ist das große Geld nicht zu holen.  Hat jemand schon Genti di Roma gesehen? Ist der gut?


Lebowski

#7 28.09.2005 19:17:32

snyke
IN-Kino Staff
Ort: Ingolstadt
Registriert: 09.01.2005
Beiträge: 201
Web-Seite

Re: Central-Kino-Center schliesst

Zu Herr K.: Ein wahres Wort!

Lebowski schrieb:

ich finde es sehr traurig, dass das Central Kino zumacht. Jetzt ist es ja bald so weit.  Dadurch wird das Kino-Angebot wieder geschmälert. Man hat weniger Filme zur Auswahl und ehrlichgesagt ist mir das Cinestar viel zu teuer.

Das höre ich sehr oft. Nur das verwunderliche daran ist, wenns denn so teuer ist, wieso gehen so viele hin?! Gehen denn viele hin? Ich war dort schon lange nicht mehr zur Kino-geh-Zeit...

Lebowski schrieb:

Die Alstadkinos sind nicht schlecht, es sei denn sie sind gefüllt.

Was ja leider nicht allzu oft der Fall ist. hmm

Lebowski schrieb:

Zum Beispiel das Union 2, kann man vergessen wenn alles voll ist.

Das Union 2 ist meines Wissens nach eines wenn nicht sogar das Kino mit der besten Rampung. Sicher kann ichs jetz aber nicht sagen, klar.

Lebowski schrieb:

Und das Programm Kino in der Altstadt finde ich auch ziemlich gut, aber da ist das große Geld nicht zu holen.

Vor allem beim Ingolstädter Publikum wink

Lebowski schrieb:

Hat jemand schon Genti di Roma gesehen? Ist der gut?

Nur in der Vorschau. Demnach ist der ganze Film italienisch mit deutschem Untertitel. Könnte interessant sein :-)

schönen Tag noch


IN-Kino
Das Ingolstädter Kinoprogramm
http://www.in-kino.de/

Offline

#8 29.09.2005 06:11:53

Lebowski
Gast

Re: Central-Kino-Center schliesst

Hi,


das Problem mit dem Union 2 ist, dass die Sitze nicht versetzt, sondern genau einer vor dem anderen sind.  Ja es gehen ziemlich viele ins Cinestar. Warum habe ich mich auch schon oft gefragt. Ok, mehrere größere Leinwände, aber das kann nicht alles sein. Da gibt es Familien die 2 Kinder 2 Erwachsene, die schon für den Eintritt um die 25 Euro zahlen und dann noch für jeden Popcorn und ein getränk kaufen. Nochmal 20 Euro.  Mindestens.  Ich glaube die Leute haben schlichtweg zu viel Geld.  In der Stadt sollten Sie sich noch mehr auf Programm Kino konzentrieren. Vielleicht auch ältere Filme Zeigen die bei uns nicht so bekannt sind. Zum Beispiel Film-Noir Wochen. Aber das wird wahrscheinlich ewiges Filmliebhaber Wunschdenken bleiben.

Lebowski

#9 26.12.2005 14:29:09

Candy
Gast

Re: Central-Kino-Center schliesst

Ich finde es sehr schade, dass die Kinos in der Altstadt schließen.
Aber als das Cinestar dann da war, konnte man ja nichts anderes erwarten...
Es gibt mehrere Gründe, warum die Leute ins Cinestar gehen und nicht mehr in die Stadt:
1. Die Anfahrt ist leichter (z.b. für Leute, die von Außerhalb kommen)
2. Im Westpark zahlt man keine Parkkosten
3. Im Westpark ist es leichter, vor der Vorstellung noch mal kurz einkaufen zu gehen
4. Im Cinestar ist einfach mehr los.
6. Das Programm im Cinestar ist reichhaltiger. (Als ich in der Stadt mal einen Film anschauen wollte, lief er dort nicht)
5. Und vermutlich finden die meisten Leute das Cinestar einfach von der Größe und allem besser
Ich werde die Altstadtkinos aber noch auf jeden Fall unterstützen. smile

#10 26.01.2006 16:03:19

snyke
IN-Kino Staff
Ort: Ingolstadt
Registriert: 09.01.2005
Beiträge: 201
Web-Seite

Re: Central-Kino-Center schliesst

Candy schrieb:

Ich finde es sehr schade, dass die Kinos in der Altstadt schließen.
Aber als das Cinestar dann da war, konnte man ja nichts anderes erwarten...
Es gibt mehrere Gründe, warum die Leute ins Cinestar gehen und nicht mehr in die Stadt:
1. Die Anfahrt ist leichter (z.b. für Leute, die von Außerhalb kommen)
2. Im Westpark zahlt man keine Parkkosten
3. Im Westpark ist es leichter, vor der Vorstellung noch mal kurz einkaufen zu gehen
4. Im Cinestar ist einfach mehr los.
6. Das Programm im Cinestar ist reichhaltiger. (Als ich in der Stadt mal einen Film anschauen wollte, lief er dort nicht)
5. Und vermutlich finden die meisten Leute das Cinestar einfach von der Größe und allem besser
Ich werde die Altstadtkinos aber noch auf jeden Fall unterstützen. smile

Zu 1.:
Das ist wohl richtig, jedoch liegt in der Natur der Dinge. Ein Rathaus wäre auch wenns ausserhalb an den Ausfallstraßen liegen würde und nicht in der Innenstadt wohl leichter zu erreichen.

Zu 2.:
Dafür kostet das Kinoticket um ein vielfaches mehr, geschenkt bekommt mans da auch nicht. Die Ladenbesitzer müssen das über den Verkauf ihrer Waren durch höhere Mieten refinanzieren.

Zu 3.:
Find ich nicht, die Innenstadt ist groß und man kommt in ein paar Minuten wenn man sich ned übermäßig Zeit lässt bequem auch noch herum.

Zu 4.:
Wenn das ein Argument ist, ändert sich die Situation doch nie?!

Zu 6.:
Die Filme müssen im Kino als "Film" vorliegen. Nun werden aber von einem Film nicht immer ausreichend Kopien erstellt um alle Kinos versorgen zu können. Daher bekommen größere Häuser die Filme mit Priorität, da die ja augenscheinlich in der Anfangsphase durch die höhere [mögliche] Sitzplatzanzahl einspielen kann. Auch wenn nie mehr als 10 Leute drinsitzen würden, würde dieser Punkt wohl ausschlaggebend sein wer den Film bekommt solangs niemandem auffällt.

So kommts das die Altstadtkinos meist nur die "großen" Filme auch zum Start bekommt und die kleineren jedoch einige Wochen später zum Nachspielen bekommt. Ob und wann diese Filme evtl. doch gespielt werden, ist individuell zu erfragen, leider. Vorerst wirds da auch leider keine großen Veränderungen geben.

Zu 5.:
"Einfach besser" ist Ansichtssache und wohl nicht als generelles Argument pro/contra zu werten, denk ich.

gruß,
Fabian

Beitrag geändert von snyke (26.01.2006 16:03:30)


IN-Kino
Das Ingolstädter Kinoprogramm
http://www.in-kino.de/

Offline

#11 10.09.2012 16:26:44

Lump
Neues Mitglied
Registriert: 10.09.2012
Beiträge: 3

Re: Central-Kino-Center schliesst

Das ist wirklich sehr schade, was mit den Altstadtkinos so passiert ist. sad Aber was bleibt den Betreibern anderes übrig, wenn keine Besucher kommen.

Naja, aber bevor ich ins CineStar gehe, warte ich bis der Film auf BluRay zu haben ist und gucke mir ihn gemütlich zu Hause mit ein paar Köstlichkeiten und Getränken von ********** an.

Beitrag geändert von Lump (17.09.2012 14:03:02)

Offline

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson