IN-Kino Forum

Das Board für alle Ingolstädter Kinobesucher.

Sie sind nicht angemeldet.

Antwort schreiben

Schreiben Sie hier Ihren Beitrag
Beitragsoptionen

Click in the dark area of the image to send your post.

Zurück

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

meerjungfrau
01.08.2005 14:52:50

@torsten

hi!

sorry, habe erst jetzt wieder einen blick ins forum gemacht. wir haben ja eh schon miteinander kommuniziert, aber wenn du noch mehr übers erika-kino wissen willst - gerne! es wurde 1900 eröffnet & 1999 geschlossen & war so ein richtiges altes kino mit 50er-dekor & so. ich hab' mir, als das kino umgebaut wurde, ein uraltes schloß vom herren-wc organisiert. das umbau-fest, das damals schon vom nachmieter (theater) veranstaltet wurde, hat hochinteressante wandmalereien, die noch aus der anfangszeit stammen, und einen kleinen orchestergraben ans tageslicht gebracht. was die bilder betrifft, so hab ich die leider nicht online. wie's jetzt drinnen ausschaut, weiß ich nciht. ich befürchte aber, daß vom alten charme nix übrig geblieben ist.

lg, meerjungfrau

torsten
12.07.2005 13:47:04

hi meerjungfrau

da hab ich doch mal eine große bitte an dich - kannst du mir mehr über das erika kino sagen, bzw könnte ich mir die bilder mal ansehen - ich möchte nämlich etwas machen über die ältesten kinos in österreich...
das wäre sooo nett.

dankeschön.
tttorsten@gmx.de

meerjungfrau
18.05.2005 10:51:57

hi fabian!

danke für den hinweis! die bilder habe ich gesehen. das ist ja ein wunderschönes altes kino mit 50er jahre-lampen & so! ein echter kinotraum! es ist ein wahnsinn, daß heutzutage solche werte nichts mehr zählen. könnt ihr keine bürgerinitiative oder so starten?

bei uns haben sie heimlich, still & leise das älteste noch bespielte kino der welt, das erika-kino, zugesperrt (ich hab' ein paar fotos gemacht & auch noch ein altes wc-schloß an land gezogen). was natürlich auch irre ist...

lg, meerjungfrau

snyke
17.05.2005 15:34:14

meerjungfrau schrieb:

um gottes willen, was muß ich da lesen????!!!! ein altes kino soll abgerissen werden?!

Ja, richtig.

Mir wäre es anders auch lieber. In der Galerie auf der Seite hier gibts Bilder von diesem Kino zu sehen.

Es ist absolut schade um dieses Kino, aber der Eigentümer wird sich wohl kaum von seinen Plänen abbringen lassen.


Wen der Investoren interessiert heute schon noch Kinogeschichte?!

gruß, Fabian

meerjungfrau
17.05.2005 15:18:49

um gottes willen, was muß ich da lesen????!!!! ein altes kino soll abgerissen werden?! entsetzlich!!!!! kann man da nichts dagegen tun?
lg aus wien, meerjungfrau

snyke
01.03.2005 19:43:53

E VII b schrieb:

Warum aber soll es einfach abgerissen werden?

Das Kino war von den Betreibern der Altstadtkinos Fam. Mengele nur gepachtet gewesen und dieser Pachtvertrag wurde nicht verlängert. Der Besitzer des Hauses hat keine Verwendung mehr für das Gebäude in der jetzigen Form, soweit mir bekannt.

E VII b schrieb:

Gibt es denn bei Euch keinen Altstadtsanierungsplan? Steht das Haus nicht möglicherweise sogar unter Denkmalschutz?

Es gibt einen Altstadtsanierungsplan soweit ich weiss, aber was macht man mit einem renovierten Kino? Das Kino ist der größte Saal der Innenstadt und hat leider innen fast überhaupt keine Neigung der Bestuhlung zur Bildfläche. Daher nicht so vorteilhaft im heutigen Kinobetrieb.

E VII b schrieb:

in memorium des Kinos vergangener Zeiten

Du sprichst mir aus der Seele ... sad

E VII b
27.02.2005 02:43:46

Ich bin durch den Hinweis eines Kollegen auf die Fotos der "Altstadt-Kinos" aufmerksam gemacht worden.
Es ist wirklich sehr bedauerlich, daß das "RoLi"-Kino schließen muß.

Es ist ein wunderschönes altes Kino, daß einen schon bei der Betrachtung der Fotos den Charme der früheren Kinozeiten spühren läßt.  Besonders bemerkenswert finde ich in technischer Hinsicht, daß dort noch auf altbewährte Weise im Überblendbetrieb gearbeitet wurde. In der heutigen Zeit des Tellerbetriebes, des Interlocks und der Spulentürme schon ein liebenswertes Relikt aus längst vergangenen Zeiten, daß von den Vorführern sowohl Geschicklichkeit, aber auch ein hohes fachliches Können verlangt hat.

Ich selber habe jahrelang in einem ähnlichen historischen Kino arbeiten dürfen (noch mit Lichtbogenkohle und auch im Überblendbetrieb) und kann mich sowohl in die Kollegen, die im "RoLi" gearbeitet haben, als auch in die Stammgäste hinein versetzen.

Warum aber soll es einfach abgerissen werden?  Gibt es denn bei Euch keinen Altstadtsanierungsplan? Steht das Haus nicht möglicherweise sogar unter Denkmalschutz?


Mit besten Grüßen -
in memorium des Kinos vergangener Zeiten -

E VII b

snyke
12.02.2005 21:37:38

Hi,

also ich habe mich heut mal hingesetzt und ein paar Bilder ausgesucht und in eine Galerie eingepflegt.

War gar nicht sooooooo einfach, da auf dem System noch ein paar Teile dazu gefehlt haben...

Jedenfalls kann man jetz die ersten Blicke hinter die Kulissen werfen wink

Von den anderen Kinos kommts bald noch wenn ich Zeit habe.. Ois ned so einfach!

http://www.in-kino.de/galerie/ smile

Viele Grüße,
Fabian

snyke
04.02.2005 00:42:15

cineator schrieb:

Hallo zusammen,
mal was anderes Alte Stadt Kinos hin und her.
HAbt IHr euch nicht auch gewundert, dass 'damals' in vor z.B. einem Jahr in einer beinahe Grossstadt Ingolstadt gerade mal ca. 5-9 Filme pro Woche zur Auswahl stehen und jetzt mit/trotz oder weil Cinestar ca. 25 unterschiedliche Filme in Ingolstadt laufen?

Gut ich kenn das Programm von damals nicht auswendig. Aber ist sicher auch eine Sache dessen wie kritisch mans jetzt beobachten will und wen man gerne als "böse" sehen will smile Ich seh das nicht so kritisch...

gruß, Fabian

cineator
27.01.2005 18:44:07

Hallo zusammen,
mal was anderes Alte Stadt Kinos hin und her.
HAbt IHr euch nicht auch gewundert, dass 'damals' in vor z.B. einem Jahr in einer beinahe Grossstadt Ingolstadt gerade mal ca. 5-9 Filme pro Woche zur Auswahl stehen und jetzt mit/trotz oder weil Cinestar ca. 25 unterschiedliche Filme in Ingolstadt laufen?

snyke
18.01.2005 23:01:11

Morrighan schrieb:

stand nicht im donaukurier letztens das der besitzer des gebaeudes, dieses abreisen will???

Ja. Abreissen will ers. Das gute alte RoLi. Was das schon Geschichte aufm Buckel hat.... Sollte wirklich nicht einfach so kaputt gemacht werden dürfen hmm

Morrighan
18.01.2005 14:15:19

es ist wirklich schade um das kino. war fruehers oefters im roli.

stand nicht im donaukurier letztens das der besitzer des gebaeudes, dieses abreisen will???

snyke
14.01.2005 18:21:21

Hi,

also ich trauer ja schon ein bisserl um das Roli. Nein eigentlich schon. Es ist ein sehr historischer Bau, und wenn man erst einmal den historischen Wert dieses Gebäude - Kino von damals und Kino von heute sind nunmal nicht mehr das Gleiche - man muss den alten "Kinostil" kennen und schätzen - dann finde ich ist dieses Kino durchaus erhaltenswürdig. Die ganzen alten Kinos verschwinden aus den Städten, und damit ein Stück Geschichte und Kultur aus der Blütezeit der Kinos in den 50er 60er Jahren.

Eine Schande :-(

gruß, Fabian

PS: Werde in Kürze eine kleine Bildergalerie für das Roli vorbereiten.

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson